Drittes Chakra - Solarplexus

Dieses Chakra befindet sich oberhalb des
Nabels zwischen den auslaufenden Rippenbögen und dreht sich ein wenig schneller
als die ersten beiden Chakren. Auch der Solarplexus besteht aus einem
Chakrenpaar, durch das kosmische Energie und Sonnenenergie in den
feinstofflichen Körper aufgenommen werden. Diese stellen neben der Zufuhr von
Erdenergie eine weitere energetische Verankerung des Menschen auf dem Planeten
Erde dar. Die klassische Farbzuordnung dieses Chakras ist Gelb.

Das dritte Chakra ist stark mit der
mentalen Ebene des Menschen verbunden, gleichzeitig ist es der mentalen Ebene
des Menschen verbunden, gleichzeitig ist es der Speicherplatz von Erfahrungen,
Wissen und Ängsten aus früheren Zeiten. Diese alten, meist unbewussten
Verhaltensmuster sind sehr tief verwurzelt und führen oftmals zu
Energieblockaden.

Wer ein ausgeglichenes drittes Chakra
hat, ist meist selbstbewusst, aufgeschlossen, intellektuell, an vielem
interessiert, ausgeglichen, ohne Ängste und kann sich und seine Fähigkeiten gut
einschätzen. Überenergie zeigt sich in diesem Chakra in einer (be)wertenden,
verurteilenden, perfektionistischen, fordernden Haltung, im Hang zu Süchten und
Abhängigkeiten. Das Gegenteil - Unterenergie - erzeugt in etwa die gleichen
Verhaltensweisen wie die energetische Unterversorgung im zweiten Chakra.